Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Kostenlos surfen im Stadtverkehr

17.08.2017

Ab sofort Gratis-WLAN in den Bussen des PaderSprinter

v.l.: Peter Bronnenberg (Geschäftsführer PaderSprinter) und Dr. Ulrich Conradi (nph-Verbandsvorsteher) 
v.l.: Peter Bronnenberg (Geschäftsführer PaderSprinter) und Dr. Ulrich Conradi (nph-Verbandsvorsteher)

Die Fahrgäste des PaderSprinter dürfen sich freuen, denn es gibt einen zusätzlichen Service: kostenlos nutzbares WLAN in den Paderborner Stadtbussen macht jetzt schnelles surfen, chatten und mailen während der Fahrt möglich. Diese Maßnahme ergänzt die bereits erfolgte Förderung von WLAN-Systemen in den rd. 170 Regionalbussen, die in den Kreisen Paderborn und Höxter fahren. Die Fahrgäste können somit das WLAN-Angebot in allen Bussen des Hochstiftes nutzen.
Bereits Anfang 2016 hatte die Verbandsversammlung des Nahverkehrsverbundes Paderborn/Höxter (nph) die Projektförderung für die Ausstattung mit WLAN-Routern in den Stadtbussen beschlossen. Die vom nph geförderten Investitionskosten beliefen sich auf rd. 190.000 €. Darüber hinaus werden vom nph für einen Zeitraum von 5 Jahren die Betriebskosten mit jährlich rd. 70.000 € gefördert.

„Die Zeit im Bus des PaderSprinter lässt sich mit dem neuen WLAN-Angebot sinnvoll nutzen. Unter anderem können aktuelle Informationen zum Betriebsablauf und auch zu Anschlüssen im Schienenverkehr abgerufen werden, da der PaderSprinter bereits Echtzeitinformationen in den Auskunftssystemen zur Verfügung stellt“, so Dr. Ulrich Conradi, Verbandsvorsteher des Nahverkehrsverbundes Paderborn/Höxter (nph). „Wir freuen uns, mit dem WLAN in unseren Bussen die Servicequalität im Stadtverkehr in Paderborn weiter deutlich erhöht zu haben; Herzlichen Dank hierfür an den nph“, ergänzt Peter Bronnenberg, Geschäftsführer des PaderSprinter.

Die datentechnische Koordination des WLAN-Projektes übernimmt die Verbundgesellschaft Paderborn/Höxter mbH (VPH). Das zur Verfügung gestellte Datenvolumen ermöglicht es jedem Nutzer, in den Bussen mit Smartphone oder Tablet einfach und schnell online zu gehen. Piktogramme und Plakate in den Fahrzeugen weisen auf den Service hin und geben gleichzeitig eine Bedienungsanleitung. Das Netzwerk trägt den Namen „fahr mit“ und wird nach Aktivierung der WLAN-Verbindung automatisch geöffnet. Eine personalisierte Anmeldung oder eine Registrierung vorab ist nicht erforderlich. Das Ausloggen aus dem Internet erfolgt automatisch, wenn die Verbindung für mehr als zehn Minuten unterbrochen ist.

Anschrift

Nahverkehrsverbund Paderborn/Höxter
Bahnhofstraße 27
33102 Paderborn

Kontakt

Telefonische Fahrplanauskunft:
Tel.: 0 52 51 / 29 30 400

E-Mail senden