Direkt zum Inhalt springen Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zur Subnavigation springen

Bahnstationen - Ausstattungselemente für mobilitätseingeschränkte Reisende

Damit Sie Ihre Zugfahrt im nph-Gebiet besser planen können, haben wir nützliche Informationen zur Ausstattung unserer Bahnhöfen für Sie zusammengestellt.

Der Nahverkehr im Hochstift ist noch nicht komplett barrierefrei. Dank dem 
Einsatz von modernen Fahrzeugen mit großzügig zugeschnittenem Platzangebot und behindertengerechter Ausstattung sowie Modernisierungsmaßnahmen an vielen Bahnhöfen der Region verbessert sich diese Situation stetig.

 

Mobilitätswegweiser

Mit dem Wegweiser für Zugreisende mit eingeschränkter Mobilität möchte der Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL), vertreten durch seine Geschäftsstellen Bielefeld und Paderborn allen eine Hilfestellung geben, um bequem und komfortabel mit dem Zug zu reisen. In dieser Broschüre werden alle Bahnhöfe in Ostwestfalen-Lippe sowie weitere Bahnhöfe aus angrenzenden Gebieten vorgestellt.

Legende

Einstieg

An diesem Bahnhof ist ein niveaugleicher Ein- und Ausstieg möglich.

Taktile Leitstreifen

Sehbehindertengerechte Bahnhöfe verfügen über taktile Leitlinien. Die geriffelten Linien dienen zur Orientierung an der Bahnsteigkante.

Zuwendung

Die barrierefreie Zuwegung ermöglicht einen rollstuhlgerechten Zugang zu den Bahnsteigen.

Fahrgastinformation

Lautsprecherdurchsagen informieren Sie über die aktuellen Zugverkehre.

Notruftaste

An diesem Bahnhof finden Sie eine Notruftaste innerhalb des DB Plus-Punkts.

 
 
 
 

Bahnhofsmission

Wenn Sie einmal nicht weiter kommen, hilft Ihnen an den Bahnhöfen in Paderborn und Altenbeken gerne die Bahnhofsmission weiter.

 

Aussstattung unserer Bahnhöfe im Kreis Paderborn

Bahnstation Niveaugleicher Einstieg (76 cm) Taktile Leitstreifen Barrierefreie Zuwegung (z. B. Rampe, Aufzug) Akustische Fahrgast-information Notruftaste-S-Zentrale (im DB Plus-Punkt)


Einstieg

Taktile Leitstreifen

Zuwendung

Fahrgastinformation

Notruftaste

Altenbeken

Gleise 21, 22, 23

Gleise 21, 22, 23


Hövelhof




Hövelriege




PB Hauptbahnhof




PB Kasseler Tor




PB Nord




PB Schloß Neuhaus





PB Sennelager





Salzkotten




Scharmede





 

Aussstattung unserer Bahnhöfe im Kreis Höxter

Bahnstation Niveaugleicher Einstieg (76 cm) Taktile Leitstreifen Barrierefreie Zuwegung (z. B. Rampe, Aufzug) Akustische Fahrgast-information Notruftaste-S-Zentrale (im DB Plus-Punkt)


Einstieg

Leitstreifen

Zuwendung

Fahrgastinfo

Notruftaste

Bad Driburg




Brakel




Godelheim




Höxter




Lüchtringen




Ottbergen





Sandebeck




Scherfede




Steinheim





Warburg

Gleise 3, 4

Gleise 3, 4


Wehrden





Willebadessen




 
Zum Seitenanfang springen Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zur Subnavigation springen
 

Nahverkehrsverbund Paderborn/Höxter   |   Bahnhofstraße 27a   |   33102 Paderborn   |   Telefon: 05251/12330   |   Telefax: 05251/123399   |   E-Mail: info@nph.de