Direkt zum Inhalt springen Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zur Subnavigation springen

Probleme mit dem Bus?

In den ländlichen Gebieten der Kreise Höxter und Paderborn, aber natürlich auch in den Städten, sind die meisten Schüler auf Busverbindungen angewiesen. Leider lassen sich auch bei sorgfältiger Planung Schwierigkeiten nicht völlig vermeiden.
Besonders schlimm ist es für jüngere Kinder, wenn zum Beispiel ihr Bus die Haltestelle nicht anfährt, weil er bereits überfüllt ist. Um solche und ähnliche Vorfälle abzustellen, ist es wichtig, dass Sie sich umgehend an die richtigen Ansprechpartner wenden können.
Der Nahverkehrsverbund Paderborn/Höxter leitet Ihre Informationen oder Beschwerden gerne an das zuständige Busunternehmen weiter. Ihre Anregungen helfen außerdem dabei, zukünftige Planungen im Schulbusverkehr zu optimieren. Dafür benötigen wir folgende Informationen von Ihnen:

  • Kurze und präzise Schilderung des Vorfalls
  • Datum und Uhrzeit des Vorfalls
  • Linie und Haltestelle
  • Schule des Kindes
  • Ihre Adresse bzw. Telefonnummer für Rückfragen

Bitte melden Sie sich auch, wenn Sie Probleme mit den Anschlusszeiten oder dem Fahrtenangebot insgesamt (zum Beispiel an langen Schultagen) haben, nur dann kann das Angebot weiter optimiert werden.

 
 

Kontaktformular

Mit Sternchen (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder 
und müssen ausgefüllt werden.

 
 
 
Bitte geben Sie den Wert, den Sie auf dem Bild sehen, in das Feld ein.
 

Gegenstand vergessen?

Haben Sie einen Gegenstand im Bus liegen lassen? Dann melden Sie sich am besten direkt beim zuständigen Busunternehmen.

 
 
Zum Seitenanfang springen Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zur Subnavigation springen
 

Nahverkehrsverbund Paderborn/Höxter   |   Bahnhofstraße 27a   |   33102 Paderborn   |   Telefon: 05251/12330   |   Telefax: 05251/123399   |   E-Mail: info@nph.de