Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Marcus Klugmann ist neuer nph-Geschäftsführer

15.08.2020

Eine neue Führung beim nph stellt die Weichen für die Zukunft für einen attraktiven und leistungsstarken ÖPNV im Hochstift.

nph-Verbandsvorsteher Dr. Ulrich Conradi und nph-Geschäftsführer Marcus Klugmann

Die Mitglieder der nph-Verbandsversammlung haben bereits Anfang März einstimmig Herrn Marcus Klugmann als kommenden Geschäftsführer bestellt. Der 49-Jährige löste nun zum 01. August 2020 Siegfried Volmer ab, der den nph seit 2011 leitete und zum Nahverkehr-Lippe (NWL) wechselte.

„Ich bin sicher, dass wir mit Marcus Klugmann einen ausgewiesenen Experten gefunden haben, der den erfolgreichen Weg des nph nahtlos fortsetzen wird,“ würdigt Dr. Ulrich Conradi den neuen Geschäftsführer des nph, der in Detmold geboren ist und seit 11 Jahren mit seiner Familie in Borchen seine Heimat gefunden hat.

Der studierte Dipl.-Bauingenieur und MBA ist seit 1996 in verschiedenen leitenden Funktionen in der ÖPNV-Branche tätig und verantwortete zuletzt beim Eisenbahnverkehrsunternehmen Keolis Deutschland als Prokurist den dortigen Bereich Marketing und Bestellermarkt.

„Mein Ziel ist es, Angebot und Qualität im ÖPNV des Hochstifts insbesondere durch Vernetzung und Digitalisierung bedarfsgerecht und kundenorientiert weiter zu entwickeln. Dabei steht auch das Tarifsystem im Fokus“, erläutert Klugmann. Einfach und zielgruppengerecht ist hier seine Devise. Wichtig ist, dass durch verstärkte Marketingmaßnahmen das Gesamtangebot transparent und bekannt gemacht wird.

Durch den beschlossenen und bereits seit Juli in der Umsetzungsphase befindlichen Strategiewechsel des nph, gewinnt dieser deutlich an Verantwortung und Einfluss. Dabei muss aber allen klar sein, dass ein leistungsfähiger ÖPNV nicht zum Nulltarif zu haben sein wird.

Marcus Klugmann ist überzeugt: „Die Chancen für einen starken ÖPNV und der Verkehrswende in den beiden Kreisen Paderborn und Höxter sind da. Gemeinsam mit meinem Team, unseren Verkehrsunternehmen und Partnern werden wir es schaffen, weitere wertvolle Mobilitätsangebote zu entwickeln und diese auch zeitnah umzusetzen.“

Anschrift

Nahverkehrsverbund Paderborn/Höxter
Bahnhofstraße 27
33102 Paderborn

Kontakt

Telefonische Fahrplanauskunft:
Tel.: 0 52 51 / 29 30 400

E-Mail senden